Zentrum für moderne Zahnheilkunde

Menü kontakt

Wurzelspitzenresektion

Rezeption und Empfang
Behandlungszimmer
Behandlungszimmer für Erwachsene
Kinderbereich
Kinder Wartezimmer
Kinder Behandlungszimmer
Kinderprophylaxe
Rezeption Prophylaxe
Behandlungszimmer
Neueste Technik

Wurzelspitzenresektion

Mit einem kleinen oralchirurgischen Eingriff werden entzündete Wurzelspitzen minimalinvasiv durch Piezochirurgie entfernt. Die Piezochirurgie stellt ein junges Verfahren für die chirurgische Bearbeitung von Knochen dar. Ein spezielles Handstück mit austauschbaren Einsätzen wird durch Ultraschall in hochfrequente Schwingungen versetzt, was das Schneiden bzw. Abtragen von ermöglicht. Anders als die herkömmliche rotierende (Bohrer) oder oszillierende (z.B. Säge) Instrumente, besteht der große Vorteil der Piezochirurgie darin, dass nur die Knochensubstanz aufgrund ihrer Härte selektiv abgetragen wird. Durch dieses Verfahren können auch Zähne, bei denen eine Wurzelbehandlung keinen Erfolg mehr verspricht, meist noch gerettet werden.